Herzlich Willkommen in der Kartause Buxheim

Die Kartause Buxheim ist vom 1. November 2021 bis zum 31. März 2022 geschlossen.

Die ehemalige Reichskartause Buxheim bietet dem Besucher ein Kunstwerk von europäischem Rang. Zwischen 1687 und 1691 hat der Tiroler Holzschnitzer Ignaz Waibl zusammen mit seinen Mitarbeitern das grandiose Chorgestühl geschaffen.

Die kulturellen Aktivitäten früherer Jahre und Neuigkeiten über die Kartause finden sie in den Rubriken: Veranstaltungen und Highlights.

Für das Jahr 2022 sind wieder interessante Kulturveranstaltungen in Planung; etablierte Veranstaltungen, die aufgrund der Pandemie entfallen mussten, werden wieder ins Programm genommen. Näheres hierzu finden sie zeitgerecht unter der Rubrik Veranstaltungen.